HAITERBACH LÄßT SIEGCHANCE LIEGEN

KKK Haiterbach – USC Heidelberg   54:67 (13:9; 34:27;44:47) Auf ungewohntem Terrain hatten beide Teams ihre Anlaufschwierigkeiten, doch der Tabellenführer zeigte im zweiten Teil warum er an der Spitze steht. Ein nervöser Beginn in der vollen Dornstetter Riedsteighalle brachte eine 0:7 Führung für den Spitzenreiter ehe Robin Aniobi mit einem Dreier für die ersten Haiterbacher Punkte sorgte. Beide Teams leisteten sich …

SIEG WAR GREIFBAR NAHE

BBU Ulm – KKK Haiterbach 72:69 (14:19; 45:40; 57:53) Mit einem couragierten Auftritt stand Haiterbach kurz vor einem erneuten Sieg gegen den Tabellenzweiten Ulm. Mit seinem stärksten Scorertrio der Saison Mijo Babic, Dino Begagic und Florian Köppl gelang Haiterbach mit 17:8 in Front und konnte mit weiteren Distanztreffern die Führung zum 33:26 behaupten. Die jungen Ulmer erhöhten permanent den Druck …

Haiterbach unterliegt zum Jahresabschluß

PS Karlsruhe – KKK Haiterbach 93:89 (26:27; 50:48; 75:65) In einem ausgeglichenen und phasenweise sehr guten Regionalligaspiel war das Glück am Ende auf Karlsruher Seite. Obwohl der KKK dezimiert in dieses Spiel rein ging hatte er mit Mijo Babic und Gojko Bubalo zwei Akteure in ihren Reihen die kräftig Zielwasser getrunken haben. Vom Beginn an entwickelte sich ein Schlagabtausch in …

HAITERBACH WIRD FÜR EINSATZ BELOHNT

TSG SCHWÄBISCH HALL – KKK HAITERBACH 88:91 (29:11; 40:36; 68:68) Binnen einer Woche wendet sich das Blatt beim KKK Haiterbach. Gegen Freiburg in den Schlusssekunden das Spiel aus den Händen gegeben und nun in Hall das Spiel gedreht. < Wir haben das ganze Spiel an uns geglaubt und wurden diesmal auch dafür belohnt.> so Trainer Mario Maric. Nachdem der KKK …

Glück war der Haiterbacher U18 an diesem Tag nicht hold

U18 Landesliga Ein Dreier 6 Sekunden vor Schluß brachte den Gästen den Sieg KKK Haiterbach – TV Konstanz 70:73 (23:22,35:43,49:58) Im Spiel zweier bisher noch ungeschlagenen Mannschaften wurde die Aufholjagd des KKK-Team im letzten Viertel diesmal leider nicht belohnt. Auch ohne ihre etatmäßigen Pointguard Petar Maric, der aus gesundheitlichen Gründen fehlte, konnten die ansonsten in Bestbesetzung angetretenen Haiterbacher das Anfangsviertel …