RÜCKRUNDE VOR DER TÜR – HAITERBACH IM UMBRUCH

RÜCKRUNDE VOR DER TÜR – HAITERBACH IM UMBRUCH

 

Nach der Weihnachts- und Neujahrpause geht es am Wochenende für den KKK Haiterbach in die Rückrunde. Die Vorrunde wurde mit 7 Siegen und 6 Niederlagen auf dem 7. Tabellenplatz abgeschlossen. Getrübt wurde die Vorrunde sicherlich von den Verletzungen von Franko Filipovic und Bozidar Bubalo. Nun mitten in der Saison verändert sich das Team des KKK Haiterbach und das gewaltig. Nachdem Michael Hägele aufgrund Studienbedingten Gründen einen Wechsel zum Ligakonkurrenten TSG Reutlingen in Erwägung gezogen hat, lief die bis Weihnachten getroffene Abmachung mit Center Markus Bretz leider aus, denn er kann aus zeitlichen Gründen nicht die komplette Saison durchspielen. Der KKK Haiterbach bedankt sich bei beiden Spielern für Ihre aufopferungsvolle Hingabe für den Verein. Doch dem nicht genug, denn weitere Spieler die schon viele Regionalligaspiele für Haiterbach gespielt haben, werden in der Rückrunde nicht mehr im Regionalligaaufgebot des KKK Haiterbach stehen.

Neben Power Forward Aleksandar Josic (47 Spiele) wessen Zukunft noch offen ist und er dem Verein eventuell erhalten bleibt, verabschiedet sich auch der Flügelspieler Marin Zelalija, der stolze 998 Punkte für Haiterbach erzielt hat. Franko Koljanin der 85 Mal das KKK Trikot trug und ganze 702 Punkte erzielt hat, heuert aller Voraussicht nach eine Liga höher an und möchte dort sein Können unter Beweis stellen. < Bei diesen drei Spielern bedanken wir uns besonders, denn Sie haben zusammen 192 Spiele für den KKK in den Knochen. Sie waren mitunter das Gesicht des KKK Haiterbach der letzten drei Jahre, welches sich nun verändern wird. Wir wünschen Ihnen alles Gute auf Ihrem neuen Weg und ganz viel Erfolg.> so Abteilungsleiter Jan Rupcic

Somit steht der KKK Haiterbach stark dezimiert vor Rückrundenbeginn dar. < Es ist mehr als ungewöhnlich ohne die halbe Mannschaft dazustehen und es ist auch extrem schwierig zu dieser Zeit adäquaten Ersatz zu finden. Es waren sehr arbeitsreiche Tage für das gesamte Abteilungsteam und wir arbeiten weiterhin an guten Lösungen.> so Jan Rupcic.

 

Samstag 13.01.2018 17.30 Uhr

TV Zuffenhausen – KKK Haiterbach

Am Samstag steht der Rückrundenauftakt in Zuffenhausen vor der Tür. Nach diesem Umbruch wird Haiterbach ein ganz anderes Gesicht haben aber sicherlich auch ein dezimiertes. Der Aufsteiger allerdings hat mittlerweile nach anfänglichen Problemen viel durchgewechselt und seinen Erfolgscoach Assad Irshad wieder an Land gezogen. Zudem wechselte Semir Gudzevic vom SV Möhringen zurück zu Zuffenhausen. Mit Viktor Kari vom TV Nellingen und dem jungen Narku Bergmann ehemals TuS Urspring konnten Sie im letzten Spiel die favorisierten Karlsruher fast stürzen. Mit 76:77 schrammten Sie hauchdünn an einem Sieg vorbei. Haiterbach ist somit mehr als gewarnt für das 1.Auswärtsspiel im Jahr 2018. Das Hinspiel gewann Haiterbach mit 95:81 doch dies ist Stand heute wenig Ausschlaggebend da sich bei beiden viel verändert hat.

Wie das Haiterbacher-Team genau aussehen wird bleibt abzuwarten.