HAITERBACH LANDET ÜBERRASCHUNG BEIM FAVORITEN

TSV Wieblingen – KKK Haiterbach 56:74 (18:19; 34:41; 43:58) Nach dem zweiten Spieltag steht der KKK Haiterbach weiterhin an der Tabellenspitze, was trotz Auftaktsieg gegen Schwäbisch Hall nicht ganz zu erwarten war. Die letzten beiden Saisons ging Haiterbach in Wieblingen wortwörtlich baden und verlor beides Male den Saisonauftakt. Nachdem der Vizemeister gleich zum Auftakt den Mitfavoriten aus Möhringen besiegte hatte …

WIR STELLEN EINEN WEITEREN NEUZUGANG VOR DENNI CUKOVIC

Auch der 21-jährige Forward wechselt von den Titans Stuttgart nach Haiterbach, genauso wie Herdie Lawrence. Denni hat 2010 mit dem Basketball in Zenica angefangen und dort auch die ganzen Jahre über seine Basketballausbildung genossen. 2018 zog er mit seiner Familie nach Stuttgart und dort hat er sich den Titans angeschlossen. Zuerst in der U 18 und danach in der Regionalliga. …

DAUERKARTEN SAISON 2022/2023

Pünktlich vor Saisonbeginn startet auch der Dauerkartenverkauf für die Saison 2022/2023. Es erwarten uns mindestens 13 Heimspiele die mit großer Sicherheit alle ziemlich spannend und stimmungsvoll sein werden. Der Tageseintritt beträgt auch weiterhin 4 € für Erwachsene Personen. Jugendliche und Kinder haben freien Eintritt. Dauerkartenpreise 2022/23 Männer 40 € Frauen  20 € Vorab-Reservierungen sind erwünscht unter info@komusina.com. Die Dauerkarten werden …

HERDIE LAWRENCE KEHRT ZURÜCK NACH HAITERBACH

Einer der Publikumslieblinge der Saison 2017/2018 kehrt nun nach vier Jahren zurück nach Haiterbach. Nach seiner starken Premierensaison und 542 Punkten in 27 Spielen sah Herdie seine Zukunft eigentlich weiterhin in Haiterbach und absolvierte die gesamte Vorbereitung. Schwierigkeiten mit der Spielberechtigung zwangen ihm zum Wechsel nach Zuffenhausen in die Oberliga. Dort knüpfte er an die Form an und war Garant …

MARIO MARIC KEHRT ALS HEADCOACH ZURÜCK

Es scheint die Saison der Rückkehrer zu sein. Nach Luka Banozic und Martin Kresic kehrt noch ein KKK-ler der eigentlich auch nie ganz weg war zurück. Mario Maric sprang in der brenzligen Situation letzte Saison als Spieler ein und half dem Team in der Platzierungsrunde aus. Er machte sein Ding auf dem Feld trotz eigentlich langer Abstinenz vom Basketball richtig …