Ludwigsburg (noch) eine Nummer zu groß für Haiterbach

U18 Jugend-Oberliga Württemberg BSG Baskets Ludwigsburg – KKK Haiterbach  85:53  (13:18,38:33,60:41) Vor einer Art Herkules-Aufgabe stand die U-18 des KKK Haiterbach bei ihrem dritten Auswärtsspiel in der Jugend-Oberliga. Zu Gast war man beim Nachwuchs des Bundesligisten BSG Baskets Ludwigsburg gewesen, die ihre bisherigen 3 Saisonspiele alle gewonnen hatten und als einziges Team der Liga ungeschlagen geblieben sind. Nach einem erfolgsversprechenden …

Haiterbach sichert sich in spannender Schlußphase nervenstark den 4.Sieg in Folge

Bezirksliga West – Herren 2 KKK Haiterbach II – SV Derendingen 3 76:69 (31:19,42:33,58:51) Das Bezirksliga-Team des KK Haiterbach landete am 5. Spieltag einen wichtigen 76:69 Sieg gegen die 3. Garnitur des TV Derendingen und blieb so zum vierten Mal in Folge unbesiegt. Zwar hatte man mit den Tübinger Vorstädtern nicht gerade ein Schwergewicht der Liga zu Gast, doch die …

TAPFER GEKÄMPFT-DENNOCH VERLOREN

SG Mannheim – KKK Haiterbach 75:61 (12:11; 34:24; 57:46)   Ein schwaches zweites Viertel kostet den KKK jegliche Möglichkeit auf eine Überraschung. Auch wenn Haiterbach auch in diesem Spiel mit vielen Fouls im Gegensatz zum Gegner zu kämpfen hatte. 27-14 war am Ende die Foulverteilung. Die Freiwurfstatistik fällt mit 34-14 noch dramatischer aus, denn ansonsten war es ein Spiel auf …

HAITERBACH ZU GAST BEIM PRIMUS

Sonntag 19.11.2017 17.30 Uhr SG Mannheim – KKK Haiterbach Die Niederlagenserie ist beendet, der Heimsieg gegen Schwäbisch Hall war Balsam für die KKK-Seele. Doch nun steht das schwerste Spiel der Saison vor der Tür. Der bisher ungeschlagene Spitzenreiter und Top-Favorit auf den Aufstieg Mannheim empfängt den KKK Haiterbach um den nächsten Sieg einzufahren. Das schon viele Jahre zusammenspielende Team von …

U16 spannte seine Fans bis ins Schlußviertel lange auf die Folter

KKK Haiterbach – TV Konstanz    61:54   (6:20,18:28,35:40) Mit einem 61:54 Sieg gegen die Gäste vom Bodensee bewahrte die U-16 des KKK Haiterbach weiterhin ihre weiße Heimweste und ist nun erster Verfolger der beiden noch ungeschlagenen Teams Schramberg und Elchingen. Allerdings rannte man 35 Minuten lang einem Rückstand hinterher, ehe Maxim Rohn (10 Pkt.) und Antonio Simic (5) in der Crunch …